Einfaches Nachrüsten aller BAVARIA-Leitern mit unseren Traversen

Nach der neuen Leiternnorm DIN EN 131-1 und -2 müssen Anlegeleitern mit einer Gesamtlänge über drei Meter mit einer fest montierten Traverse ausgestattet sein, die ein höhenabhängiges Mindestmaß nicht unterschreitet. Diese Traverse braucht jedoch ein Breitenmaß von 1,20 Meter nicht überschreiten. Mit unserer klappbaren oder starren Nachrüst-Traverse bringen Sie Ihre Leiter auf den neuesten Stand.

Mit der zum Patent angemeldeten Klapptraverse zur Super-Kompakt-Leiter

Die 1,20 Meter breite Klapptraverse kann an jeder BAVARIA Leiter nachgerüstet werden. Mit der praktischen Klapptraverse kann die Leiter kompakt zusammengebaut und somit einfach und platzsparend transportiert werden.

Leiter mit Nachrüst-Klapptraverse vor und nach der Montage

 

Sicherer Stand auf allen Böden mit der starren Traverse

Die gebogene Traversen-Form ermöglicht auch auf unebenen Böden einen sicheren Stand. Wir bieten starre Traversen mit einer Traversenbreite von 0,88 Metern, 0,98 Metern und 1,20 Metern an.

Wenn Sie Ihre Traversenbreite ermitteln möchten, dann finden Sie Ihre BAVARIA-Leiter hier in unserem Steigtechnik-Katalog mit der benötigten Traversenbreite.

Leiter mit starrer Traverse vor und nach der Montage

TERMINE