Nach der Messe ist vor der Messe

Das Treffen der Giganten auf der bauma 2019 ist zu Ende. Ebenso die Weltleitmesse der Solarwirtschaft Intersolar Europa. Was bringt die Zukunft?

Die Weltleitmesse für Baumaschinen und Zubehör, die bauma 2019, schloss in München mit einer Rekordzahl von über 620.000 Besuchern an sieben Messetagen ihre Pforten. Das beste Ergebnis seit ihrer 65jährigen Geschichte. Auf 614.000 m² präsentierten 3.700 Ausstellern aus 63 Ländern ihre Produkte, darunter auch die Mauderer Alutechnik GmbH.

Messe-Neuheit des Verladetechnik-Spezialisten aus Lindenberg war die verstärkte Supergrip-Rampe. „Speziell für den Einsatz in schmutziger oder eisiger Umgebung bietet die stark perforierte Oberfläche guten Halt bis zu einer Tragkraft von 2,2 Tonnen/Paar“, erläutert Gebiets-Verkaufsleiter Friedhelm Ihben das neue Produkt. Auch mit Sonder-Leitern war Mauderer dieses Jahr auf den Mobilkranen der Firmen Liebherr,Terex und Tadano zu sehen. Mauderer, in Bau und Handwerk bekannt für seine BAVARIA-Leitern, hat sich in den letzten Jahren auch einen Namen in der Mobilkran-Branche geschaffen. „Unsere flexible Fertigung erlaubt es, auf spezielle Kundenwünsche einzugehen und unterschiedliche Losgrößen just-in-time zu liefern. Die Erfahrung unseres Engineering-Teams im Bereich Sonderleitern wird von Herstellern, die Komponenten für Ihre eigene Produktion bei uns erwerben, sehr geschätzt. Über 50 unterschiedliche MAUDERER Produkte waren auf den Exponaten der größten Hersteller über die ganze Bauma verstreut“, freut sich Geschäftsführer Frank Mauderer. Einige Mauderer-Mitarbeiter reisten mit einem Charterbus zur Messe, um mit Stolz ihren eigenen Beitrag an den Hightech-Giganten zu sehen.

Kaum sind die Exponate von der bauma 2019 zurück starteten die Vorbereitung für die Messe Intersolar Europe vom 15. bis 17. Mai in München. Sie ist die weltweit führende Fachmesse für die Solarwirtschaft und ihre Partner. Der Aluminiumspezialist präsentierte dort neben seinem Spektrum an Absturzsicherungen und Steigtechnik auch die neue BAVARIA Flachdach-Absturzsicherung NEO. Damit bietet Mauderer den Solarbauern ein passendes Programm an Absturzsicherungen und Arbeits-Plattformen für das Dach. Hier sind schneller Aufbau und große Flexibilität gefragt, um ein sicheres Arbeiten bei unterschiedlichen Dachtypen zu gewährleisten.


Für Interessenten der Unternehmenssparte Verladetechnik empfiehlt sich der Besuch der Messe Demopark vom 23. – 25. Juni auf dem Flugplatz Eisenach-Kindel. Hier trifft sich die grüne Branche bei ihrer größten europäischen Freilandausstellung auf 250.000 m² Ausstellerfläche. MAUDERER präsentiert am Stand E-538 sein Serienprogramm „Verladen mit System“ mit einer breiten Auswahl an Auffahrrampen von 300 bis knapp 30 000 kg Tragkraft. Für Besucher ist die Messe an allen drei Messetagen von 9.00 – 18.00 Uhr geöffnet.

 

Messe Demopark

Flugplatz Eisenach-Kindel
Am Flugplatz 1
99820 Hörselberg-Hainich

GPS-Navigation: Industriestraße, Hörselberg

TERMINE